News


Die Hälfte der Top 10 Universitäten nutzt Nanoscribe Geräte

1. Dezember, 2015

Nanoscribe Harvard.jpg

Installation eines Nanoscribe 3D-Druckers an der Harvard University

Im kürzlich veröffentlichten QS World University Rankings 2015/2016 zählen bereits fünf der zehn weltweiten Top Universitäten zu unseren Kunden!

Neben der Harvard University nutzen auch das California Institute of Technology (Caltech), die University of Oxford sowie das Imperial College London die hochpräzisen Systeme für die Mikrofabrikation. Die ETH Zürich, die in diesem Jahr bereits das zweite Nanoscribe Gerät angeschafft hat, gelang erstmals der Einzug in die Top 10. Mehr in der Pressemeldung