Nominierungen & Preise


CTO of the Year Europe 2016

TCTO_of_the_Year_Europe_2016.jpg Nanoscribes Mitgründer Dr. Michael Thiel wurde mit der Auszeichnung European CTO of the Year 2016 geehrt. Die Jury hob besonders seine Passion für Innovation und Unternehmertum hervor. Der European CTO of the Year ist einer der führenden europäischen Preise, welcher als Auszeichnung von Exzellenz in Technologie und Innovationsführerschaft von der EIRMA (European Industrial Research Management Association) und von Spinverse (führend in Innovations-Consulting) verliehen wird. Seit dem Start 2014 ging der Preis an CTOs, die zugleich inspirierende Führungspersonen als auch kompetente Technologieentwickler sind.

 


 

Innovators Under 35 2016

TR35 Logo.jpgIm Rahmen des deutschen MIT Technology Review-Wettbewerbs wurde unser Mitgründer und Chief Science Officer (CSO) Dr. Michael Thiel bundesweit unter die 10 bedeutendsten „Innovatoren unter 35“ gewählt. Seit Jahren werden damit Pioniere geehrt, welche mit unterschiedlichsten Herangehensweisen Lösungen für globale Herausforderungen entwickeln. Dank der herausragenden Leistungsmerkmale, Präzision und Anwendungsvielfalt des Photonic Professional GT, hat sich Nanoscribe innerhalb weniger Jahre auf dem Gebiet des 3D-Drucks für die Mikroskala als weltweiter Marktführer etabliert.

 


 

Capital Top 40 Unter 40 2015

Capital_Logo.pngDas Wirtschaftsmagazin Capital wählte Martin Hermatschweiler (37) im Rahmen der Serie „Junge Elite“ unter Deutschlands 40 talentierteste Unternehmer unter 40 Jahren. Alle Nominierten machten mit bahnbrechenden Geschäftsideen, herausragenden Leistungen, beachtlichen Erfolgen und vielversprechendem Potential unter dem Aspekt „Disruption und Innovation“ auf sich aufmerksam. Hermatschweiler, Physiker und Mitgründer von Nanoscribe, leitet das Hightech-Unternehmen seit Beginn als Geschäftsführer.

 


 

World Technology Award 2015

wtn-winner-badge-2015.jpgWir freuen uns sehr über die Verleihung des World Technology Network („WTN“) Award 2015 in der Kategorie “Materialien”. Ende 2015 wurden die Awards zum 14. Mal im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung in New York (USA) übergeben. Die Organisatoren des WTN zeichnen jedes Jahr die besten und herausragendsten Persönlichkeiten auf ihrem Gebiet aus sowie Unternehmen, die eine Vorreiterrolle bzw. Spitzenposition im Bereich technischer Innovationen einnehmen. Das hochkarätige internationale WTN-Netzwerk bringt weltweit führende Technokraten, Wissenschaftler, Futuristen, Entscheider und Unternehmer zusammen und konnte auch bereits Nobel-Preisträger in seinen Reihen begrüßen.

 


 

Deutscher Gründerpreis 2015

DGP_R_4C.png.pngEinen großartigen Erfolg konnte Nanoscribe mit dem Einzug ins Finale des Deutschen Gründerpreises 2015 in der Kategorie „Aufsteiger“ verzeichnen. Damit zählt das Unternehmen zu den erfolgreichsten Existenzgründungen der letzten Jahre in Deutschland. Die erfahrenen Experten der Auswahljury, die im Namen der Gründerpreis-Partner stern, Sparkassen, ZDF und Porsche ihr Votum fällten, waren von der bahnbrechenden Leistungsfähigkeit des 3D-Druckers Photonic Professional GT sowie der Kombination aus ausgeprägtem Unternehmergeist, fachlicher Kompetenz und großen wirtschaftlichen Erfolgen gleichermaßen beeindruckt. Nanoscribe sei „eine High-Tech Gründung wie aus dem Bilderbuch“, so einer der Juroren. Die Auszeichnung enthält für alle drei Finalisten ein umfangreiches Paket an Beratungsleistungen sowie nationale mediale Unterstützung.

 


Prism Award 2014

prismaward_logo.jpgMit dem wichtigsten Produktpreis des Fachbereichs Photonik, dem Prism Award, wurde der Nanoscribe 3D-Drucker Photonic Professional GT im Rahmen der Messe Photonics West in San Francisco (USA) im Februar 2014 ausgezeichnet. Als innovativstes Produkt in der Kategorie "Advanced Manufacturing" erhielt das Hightech-Gerät den begehrten Preis. Der Anfang 2013 auf den Markt gebrachte 3D-Drucker für die Mikrometerskala arbeitet auf Basis der 3D- Laserlithografie. Er überzeugte die Jury mit seiner exzellenten Performance hinsichtlich Auflösung und Präzision sowie durch die enorme Schreibgeschwindigkeit bei der Herstellung von Nano- und Mikrostrukturen.

 


CyberChampion Award 2011

CyberChamp.jpgBei der Verleihung der CyberChampions Awards 2011/12 in den Räumen der IHK Karlsruhe konnte die Nanoscribe GmbH den mit 1.500 Euro dotierten Sonderpreis in der Kategorie „Ausgründung aus Universität/Forschungseinrichtung“ entgegennehmen. Der Geschäftsführer Martin Hermatschweiler freute sich sehr über den Preis und dankte Dirk Schweinberger von der tech-solute GmbH & Co KG für die Stiftung sowie dem CyberForum für die hervorragende Organisation und Betreuung.

 

 

 


 

Otto-Haxel-Preis 2008FZK.jpg

Im Jahr 2008 erhielt Nanoscribe den Otto-Haxel-Preis für sein leistungsstarkes 3D Laserlithografiesystem. Diese mit einem Geldpreis dotierte Auszeichnung ehrt KIT Forscher, die sich aktiv um die industrielle Umsetzung ihrer Entwicklung kümmern.