Mikro Rapid Prototyping


Die Technologie der Zweiphotonen-Polymerisation (2PP) ermöglicht es Ingenieuren und Wissenschaftlern, ihre Ideen in allen drei Dimensionen und auf der Mikroskala Gestalt zu geben. Sie lässt sich aber auch für den schnellen Prototypenbau von Polymer-Teilen mit Abmessungen im Millimeterbereich und mikrometerfeinen Details einsetzen. Mit Nanoscribes 3D Drucker Photonic Professional GT2 ist die 2PP-Technologie im Rahmen eines gewohnten 3D-Druck-Workflows verfügbar, der mit dem Import eines STL-Modells beginnt und mit einem Waschschritt des 3D-gedruckten Teils endet.

Dabei führen die Drucker-Softwares NanoWrite und DeScribe den Nutzer durch den 3D-Druckprozess mit der vollautomatische Druckausführung und Rezepten für spezifische Anforderungen, sowie der Option, jeden Druckparameter auch von Hand einstellen zu können (soweit gewünscht). Insbesondere werden gebrauchsfertige Rezepte für den zeitoptimierten 3D-Druck von voluminösen Objekten mit Nanoscribes Standardmaterialien zu Verfügung gestellt.

Verschiedene Druckmaterialien und -prozesse machen es hier möglich, die Voxelgröße recht genau an die Größe des kleinsten zu druckenden Details anzupassen. Hierdurch wird die für den Druck benötigte Zeit möglichst klein gehalten. Auch mehrteilige Prototypen können ggf. auf diese Weise in einem Druckschritt und ohne weitere Montage erstellt werden, wodurch die Zeit vom Design zum funktionellen Prototyp verkürzt und Kosten gespart werden.

Downloads

Spectrum of Applications

Fotogalerie


Neueste Publikationen