News


3D-gedruckte Präzisionsinstrumente im Gesundheitswesen

8. Oktober, 2018

Der 3D-Mikrodruck stärkt die Biomedizintechnik mit höchster Präzision und Auflösung der Zwei-Photonen-Polymerisation. Die 3D-Designfreiheit dieser additiven Fertigungsmethode inspiriert biomedizinische Instrumente mit einzigartigen Formen und Größenskalen, die bisher undenkbar waren. Neue Studien im Bereich der Biomedizintechnik ebnen den Weg für minimal-invasive Chirurgie und die Behandlungen mit Präzisionsinstrumenten.

Besuchen Sie unsere neue Sektion "Biomedizintechnik"  und erfahren Sie mehr über die Beispiele unserer Kunden für biomedizinische Elemente, die mit Nanoscribes Photonic Professional GT 3D gedruckt wurden, wie z.B. Mikrooptiken auf Glasfasern für potenzielle Endoskopie-Anwendungen, Nervenimplantate, biomimetische Modelle für das Wirkstoff-Screening, Mikroroboter und Mikronadeln.


Auf Facebook teilen