News


Mikrofabrikation - Lösungen per 3D-Druck

12. Februar, 2018

Dreidimensionale fluoreszierende Sicherheitsmerkmale. (a) 3D-Rekonstruktion aus Aufnahmen mit einem konfokalen Fluoreszenz-Lasermikroskop. (b) Individuelle z-Scheiben der Struktur im Bild (a) für unterschiedliche Strukturtiefen.

Höchste Präzision kombiniert mit enormer Designfreiheit und kurzen Produktionszeiten sind bedeutende Vorteile des 3D-Mikrodrucks. Lesen Sie in dieser Ausgabe des Fachmagazins Photonik, wie die additive Mikrofabrikation nun auch in die Serienfabrikation Einzug hält.

Der Artikel veranschaulicht Anwendungen von 3D-gedruckten Strukturen in den Bereichen Photonik, Plasmonik und Optik, u.a. anhand von Beispielen 2,5D- und 3D-gedruckter Sicherheitsmerkmale.

Hier kostenfrei registrieren und den Artikel herunterladen: Photonik – Mikrofabrikation – Lösungen per 3D-Druck


Auf Facebook teilen