Photonic Professional GT2


Hochauflösender 3D-Mikrodruck - unkompliziert und flexibel

Neue Funktionen, neue Tools und neue Prozesse erweitern das Leistungsspektrum des Photonic Professional GT2 bis in die Makroskala. Der neue 3D-Drucker bietet benutzerfreundliche Lösungen für mikro- und mesoskalige Strukturen bis in den Millimeterbereich: Die 3D Microfabrication Solution Sets.

Die Drucker kombinieren die Präzision der Zwei-Photonen-Polymerisation mit einem praxiserprobten Workflow für den 3D-Druck. Sie sind das optimale Werkzeug für die additive Mikrofabrikation und eignen sich auch für die maskenlose Lithografie. In einem breiten Spektrum von Anwendungsfeldern ermöglicht der Photonic Professional GT2 einen 3D-Druck mit enormer Designfreiheit und höchster Präzision.

Key Features

  • 3D-Mikrodruck in Höchstgeschwindigkeit durch
    Galvotechnologie
  • 3D-Design mit minimalen lateralen Detailgrößen von
    typ. 160 nm
  • Druckfläche bis zu 100 × 100 mm2
  • Oberflächen in optischer Qualität
  • Einfacher 3D-Druck-Workflow von CAD-Modell-Import bis zur fertig gedruckten Struktur
  • Víelfältige Auswahl an Druckmaterialien und Substraten
  • Jetzt neu: Objektvolumina von Dutzenden Kubikmillimetern mit hoher Präzision drucken Mehr erfahren »

 

Innovative Lösungen für die 3D-Mikrofabrikation

Nanoscribe Photonic Professional GT2


Software-Tools für einen einfachen Workflow

Die 3D-Drucker beinhalten ein benutzerfreundliches Softwarepaket mit Rezepten für verschiedene Fotolacke und Anwendungen. In einem einzigen Schritt lassen sich nahezu beliebige Formen und Objekte in 3D herstellen: Steile Steigungen, scharfe Kanten, glatte Oberflächen und sogar komplexe 3D-Designs sind möglich.

Mehr zur Druckersoftware » 


Breites Spektrum an Druckmaterialien

Der Photonic Professional GT2 kann zum Druck eine breite Palette von Fotolacken verwenden. Zu den geeigneten Materialien gehören handelsübliche Fotolacke, Hydrogele und auch individuell hergestellte Materialien. Mit dieser Vielfalt an Fotolacken können unterschiedlichste Bauteile und Strukturen gedruckt werden – für Mikrooptik, Photonik, Bioengineering oder für mikroelektromechanische Systemen (MEMS).

Mehr zu Druckmaterialien » 


Der Schritt zu millimetergroßen Teilen

Der Photonic Professional GT2 verfügt über neue Optionen für die schnelle 3D-Fertigung von mesoskaligen Strukturen. Druckvolumina bis zu Dutzenden von Kubikmillimetern können nun mit Mikrometergenauigkeit hergestellt werden. Verschiedene Innovationen ermöglichen eine schnelle mesoskalige Fabrikation mit Strukturhöhen bis zu 8 mm. 

Nanoscribe Filigree Structure

Eine äußerst filigrane dreidimensionale Struktur auf der Millimeterskala (7.5 x 7.5 x 3 mm³) mit mikrometerfeinen Strukturdetails

Innovationen

  • Fotolack IP-Q erlaubt den schnellen Druck von mesoskaligen Bauteilen Mehr zum Fotolack IP-Q »
  • Neues Objektiv speziell für die mesoskalige Fertigung
  • Vergrößerter Druckraum ermöglicht Strukturhöhen von bis zu 8 mm
  • Software-Rezepte für den schnellen Druck von millimetergroßen Objekten